Ried Zwerchbreiteln

Riesling

Die Königin der alten Reben – Ein Wein, der nicht nur durch seine Tradition überzeugt. Jahr für Jahr bringt die Ried Zwerchbreiteln einen einzigartigen und vielschichtigen Wein hervor.

Alte Rebstöcke auf Wiener Sandstein mit kristallinen Einschlüssen sind die Basis für einen besonderen Wein. Der Benefit eines tief verwurzelten Systems, gepaart mit geringen Erträgen, ergeben Jahr für Jahr herrliche Extrakttiefe, definierte Fruchtnoten und gut integrierte Säure.

Information

Alkoholgehalt: 13,0 Vol.%
Restzucker: 8,5 g/l
Säure: 7,0 g/l
Vegan
Histaminarm

Prämierungen

Falstaff Punkte 93

Vinaria 2021/22 "ausgezeichnet"

Wein Guide Weiss 21 - 5 Gläser

Herkunft

Wien/Bisamberg/Ried Zwerchbreiteln Schützende Bepflanzung sorgt für ein besonderes Mikroklima

Terrior

Wiener Sandstein mit kristallinen Einschlüssen

Lagerung

Kühl, am besten unter 12 °C

Service

6° - 8° C

Rebsorte(n)

Riesling

Vinifikation

Die Trauben werden von Hand geerntet, behutsame Verarbeitung nach dem Prinzip der Gravitation, ohne Pumpen. Maischestandzeit für ca. 12 Stunden. Vergärung und Ausbau im Stahltank, Lagerung auf der Feinhefe für ca 8 Monate.

Verzicht auf Schönungen, Behandlungen und Sterilfiltration.

Verkostungsnotiz

Vom kristallinen Gestein geprägt, perfekte physiologische Reife. Feiner, vollreifer Weingartenpfirsich, saftige Marille, gleich ansprechend. Extraktreich, dicht, passende Säurestruktur, Orangenzesten, Steinobst in feiner Ausprägung. Eleganz und Frische pur, Trinkvergnügen auf hohem Niveau.

Speisenbegleitung

Krautfleisch, Pekingente, asiatisch inspirierte Küche.

Jahrgangsinformationen