Ried Falkenberg 1ÖTW

Weissburgunder

Noblesse & Tiefe – der Falkenberg ist die Heimat dieser zeitlosen Rebsorte. Kühle, Substanz und Zeitlosigkeit sind seine Signatur.

Der Falkenberg, ein Hochplateau am Wiener Bisamberg, ist Garant für Tiefe und Eleganz. Die besondere Höhenlage der Gärten, mit Wäldern durchsetzt, sowie der große Reichtum an Muschelkalksedimenten prägen einen burgundischen Weinstil. Diese besondere Signifikanz adelt den Weinberg als 1ÖTW. (Erste Lage der Österreichischen Traditionsweingüter)

Der Wein ruht rund 18 Monate im Fass und wird ohne Behandlungen und Sterilfiltrationen abgefüllt.

Information

Alkoholgehalt: 13,0 Vol.%
Restzucker: 4,2 g/l
Säure: 6,8 g/l
Vegan
Histaminarm

Herkunft

Wien/Bisamberg/Ried Falkenberg

Terrior

Hochplateau, marine Sedimente, hohe Kalkaktivität

Lagerung

Kühl, am besten unter 12 °C

Service

6° - 8 °C

Rebsorte(n)

Weissburgunder

Vinifikation

Behutsame Verarbeitung nach dem Prinzip der Gravitation, ohne Pumpen. 4-stündige Maischestandzeit ohne SO2. Pneumatische Pressung, spontan vergoren in 300-350l Fässern aus franz. Eiche (white toast).

Lagerung auf der Hefe für ca. 13 Monate, unfiltrierte Füllung.

Verkostungsnotiz

Noten nach reifen Birnen und Steinobst, Walnüssen und Biskuit, kraftvoll,

nobel und balanciert.

Speisenbegleitung

Risotto, Geschmortes, Kalb, Kaninchen, Wildgeflügel, Pilzgerichte, Hartkäse.