Or Liquide

Das flüssige Gold – die Trockenbeerenauslese die mächtigen Tiefgang, zeitlose Ausgewogenheit und Balance mit sich bringt.

Der Jahrgang 2017 wurde aus der Rebsorte Weißburgunder gekeltert.

Die Trockenbeerenauslese stellt die Spitze in der Pyramide österreichische Prädikatsweine dar und wird nur 2- bis 3-mal in einem Jahrzehnt geerntet. Die Botrytis, auch Edelfäule genannt, befällt die reifen Beeren im Herbst und sorgt für ein rosinenartiges Schrumpfen. Spät gelesen, vorsichtig und penibel selektiert, tropft schlussendlich hoch konzentrierter Saft von der Presse. Wärme, fönartige Winde im November begünstigten eine phänomenale Trocknung der Trauben und ergeben schlussendlich eine zeitlose Essenz. Die außergewöhnliche Konzentration dieses Saftes, ließ die Gärung unglaubliche 2 Jahre dauern.

Or Liquide ist sehr reich und präzise in seiner Aromen Vielfalt die an einen ganzen Obstkorb exotischer Früchte erinnern. Die lebendige Säure stützt den mächtigen Körper ausgezeichnet und haucht diesem Süßwein eine äußerst attraktive Frische ein.

Information

Alkoholgehalt: 9,0 Vol.%
Restzucker: 260 g/l
Säure: 9,9 g/l
Vegan
Histaminarm

Prämierungen

Falstaff Punkte 96

Gault&Millau 2022 - 18 Punkte

Vinaria - Sieger

Herkunft

Wien/Bisamberg/Ried Falkenberg

Terrior

Hochplateau, marine Sedimente, hohe Kalkaktivität

Lagerung

Kühl, am besten unter 12 °C

Service

6° - 8 °C

Rebsorte(n)

Weissburgunder

Vinifikation

Selektive gestaffelte Lese, behutsame Verarbeitung nach dem Prinzip der Gravitation, ohne Pumpen. Maischestandzeit ca. 12h, außergewöhnlich langsame Gärung über 24 Monate. Lagerung auf der Vollhefe für weitere 12 Monate.

Verzicht auf Schönungen.

Verkostungsnotiz

Glänzendes Gold, Anklänge von reifen Orangen und dunkler Brotrinde, vibrierende saftige Exotik mit toller Frische, druckvoll und endlos.

Speisenbegleitung

Gänseleber, fruchtige Desserts, Obstsalat, reifer Käse.

Jahrgangsinformationen